[zurück zur Startseite]


Ullmann, Emi Rosa

* Westerburg 01.05.1890, + Auschwitz, Vernichtungslager 09.10.1944, , Kirchgasse 7, wohnhaft in Frankfurt a. Main, Rosa Saretzki, geb. Ullmann wurde 1890 in Westerburg, Deutsches Reich geboren. Sie war die Tochter von Rosa, geb. Schaumburger. Sie war Verheiratet. Vor dem Zweiten Weltkrieg lebte sie in Frankfurt am Main, Deutsches Reich. Während des Krieges war sie in Terezin, Tschechoslowakei.. , Deportation:, ab Frankfurt a. Main, 18. August 1942, Theresienstadt, Ghetto, 09. Oktober 1944, Auschwitz, Konzentrations-und Vernichtungslager, , Am 18. August 1942 wurde das Ehepaar Saretzki nach Theresienstadt verschleppt und später (wahrscheinlich gleich nach ihrer Ankunft) im Oktober 1944 in Auschwitz umgebracht. Die 83-jährige Rosa Ullmann wurde ebenfalls deportiert und starb 1943 in Theresienstadt., oo Nathan Saretzki, , Quelle: Georg Stockschlaeder: www.ahnenreich.de; Juden im Westerwald, yadvashem.org, Westerwälder Zeitung vom Samstag, 7. März 2009, Seite 25

Vater:Siegmund Ullmann

Mutter:Rosa Schaumburger

Geschwister:Gustav Ullmann

Kinder:Edgar Sarton-Saretzki


Erstellt mit dem Programm AHNENBLATT (www.ahnenblatt.de).